dsl

Wie man Breitband ohne Telefonleitung erhält

Veröffentlicht

Wenn Sie Ihr Haustelefon nur selten benutzen oder in einem Haus ohne aktive Telefonleitung wohnen, gibt es immer noch Möglichkeiten, online zu gehen. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihr Breitband ohne Telefonanschluss erhalten.
52
Gestresster Mann am Telefon
Kann man ohne Telefonleitung Breitband bekommen?
Ja, aber Ihre Möglichkeiten sind begrenzt.

Denken Sie über die Vor- und Nachteile einer Breitbandversorgung ohne Telefonanschluss nach:

Mehr Flexibilität

Keine Telefonrechnungen

Weniger unangemeldete Anrufe

Nicht immer billiger

Keine Festnetznummer

Begrenzte Breitband-Optionen

Die meisten Breitbandverbindungen in Großbritannien werden über einen ADSL-Anschluss bereitgestellt, der sich auf eine BT-Telefonleitung stützt, um Ihr Haus mit einer Verbindung zu versorgen.

Es gibt jedoch auch Alternativen, bei denen Sie ohne Telefonleitung eine Verbindung zum Internet herstellen können.

Welches Breitband sollten Sie sich besorgen?
Welche Möglichkeiten haben Sie?
Glasfaser-Breitband
Im Gegensatz zu Standard-ADSL wird Glasfaser-Breitband über Kabel versorgt, die getrennt vom Telefonnetz zu Ihnen nach Hause geführt werden.

Das bedeutet, dass Sie auch ohne eine aktive Telefonleitung einen Internetzugang erhalten können und Ihre Verbindung viel schneller ist.

Es gibt jedoch zwei verschiedene Arten von Glasfasern, und ob Sie Ihren Festnetzanschluss fallen lassen können, hängt von der Verfügbarkeit in Ihrer Region ab:

Glasfaser bis zum Standort (FTTP): Diese als reine Glasfaser bekannte Technik liefert superschnelles Breitband direkt über ein Glasfaserkabel zu Ihnen nach Hause. Die Verfügbarkeit ist begrenzt und es ist viel teurer als Standard-Breitband und FTTC.

Glasfaser bis zum Schrank (FTTC): Ein Glasfaserkabel versorgt einen zentralen Schrank in Ihrer Straße mit Breitband, ist dann aber über eine Kupfertelefonleitung mit Ihrem Haus verbunden. Es ist langsamer als FTTP, aber erschwinglicher und breiter verfügbar.

Wenn Sie einen aktiven Telefonanschluss zu Hause haben, ist es viel billiger, Glasfaser mit einem Telefonanschluss zu erwerben, da die meisten Anbieter Preisnachlässe auf Pakete anbieten.

Sie können die aktuellen Angebote für Glasfaser-Breitband und Telefon mit Hilfe unserer Vergleichstabelle vergleichen.

Was ist, wenn Glasfaser-Breitband an Ihrem Wohnort nicht verfügbar ist?
Mobiles Breitband
Dies ist eine billige und flexible Möglichkeit, ohne ein Haustelefon online zu gehen, aber in der Regel mit niedrigeren Geschwindigkeiten und Datenlimits.

Es funktioniert, indem Sie Ihren Laptop oder Ihr Tablet über ein Mobilfunksignal mit dem Internet verbinden, normalerweise über einen USB-Dongle.

Wenn Sie das Internet nur zum Abrufen von E-Mails und zum Surfen im Internet nutzen, ist es eine großartige Möglichkeit, ohne die Bindung an einen Telefonvertrag zu Hause online zu gehen.

Mobiles Breitband eignet sich ideal für die Nutzung des Internets auf niedriger Ebene und wird Ihren Bedürfnissen wahrscheinlich nicht gerecht, wenn Sie viel Zeit mit Spielen oder dem regelmäßigen Herunterladen von Musik und Videos verbringen.

Ist mobiles Breitband das Richtige für Sie?
Satelliten-Breitband
Dies funktioniert durch das Beamen eines Internetsignals zu einer bei Ihnen zu Hause installierten Satellitenschüssel. Dies könnte eine Option sein, wenn Sie in einer ländlichen Gegend leben oder keinen Zugang zu Glasfaser-Breitband haben.

Sie könnten zwar die Kosten für die Miete der Leitung und eines Telefons sparen, aber die zusätzliche Ausrüstung und die Einrichtungsgebühren machen Satelliten-Breitband teuer.

Es ist in der Regel langsamer und weniger zuverlässig als ADSL oder Glasfaser-Breitband und sollte daher nur als letzter Ausweg in Betracht gezogen werden.

Was ist, wenn Sie ein bestehendes Paket haben?
Viele Breitbandanbieter bieten ein Telefonpaket kostenlos mit den Kosten für Ihr Breitband an, so dass es günstiger sein kann, Breitband und Telefon zusammen zu behalten.

Sie sollten auch die Kosten für ein vorzeitiges Ausscheiden aus Ihrem Anbieter in Betracht ziehen, da einige Unternehmen Ausstiegsgebühren von bis zu 80 Pfund verlangen und Sie möglicherweise an Ihre verbleibenden monatlichen Zahlungen gebunden sind.

Wenn Sie sich dennoch entscheiden, Ihr Telefon zu Hause zu kündigen, ist es vielleicht die beste Option, bis zum Ende Ihres Vertrags zu warten und sich dann nach dem besten Angebot für ein reines Breitbandgeschäft umzusehen.

Wenn Sie mit den Kosten einer vorzeitigen Kündigung zufrieden sind, haben Sie zwei Möglichkeiten:

Kündigen Sie Ihren Telefonanschluss
Sie könnten Ihren Telefonanschluss aus einem bestehenden Breitbandpaket entfernen, aber Sie müssen immer noch Leitungsmiete zahlen, wenn Sie einen ADSL-Anschluss verwenden.

Einige Anbieter lassen Sie einen Teil Ihres Pakets nicht mitten in der Vertragslaufzeit kündigen. Das bedeutet, dass Sie möglicherweise Ihren gesamten Vertrag kündigen und ein neues reines Breitbandangebot einrichten müssen.

Anbieter wechseln
Viele Breitbandunternehmen bieten Neukundenrabatte oder Einführungsangebote an, so dass dies eine kostensparende Alternative zur Stornierung eines Teils Ihres bestehenden Pakets sein könnte.