Bitcoin ‚Alta Probabilidade‘ Sobe como USD Afunda para os níveis de 2008, diz o CEO

O dólar americano corre o risco de cair abaixo do limite inferior de uma linha de tendência de 12 anos, pois alguns analistas argumentam que este pode ser um ponto de viragem em alta para o preço do Bitcoin.

O índice do dólar dos Estados Unidos está atualmente testando o fundo de uma linha de tendência de 12 anos. Mas alguns comerciantes estão chamando-o de „o momento mais crucial“ para a moeda de reserva global desde 2008, pois acreditam que a depreciação contínua provavelmente aumentará o preço do Bitcoin (BTC).

Por mais de três meses, desde abril, o dólar caiu em relação a outras moedas de reserva. Alguns investidores acreditam que a queda no valor do dólar tem afetado o preço do Bitcoin Up. Scott Melker, o negociador de moedas criptográficas proeminente, disse:

„Este é sem dúvida o momento mais crucial que vimos para o dólar dos Estados Unidos desde que este atingiu o fundo em 2008″. Este canal tem estado intacto há mais de 10 anos. Se ele se avariar, esconda seus filhos e compre uma tonelada métrica de Bitcoin“.

Por que o dólar americano poderia ter um impacto no Bitcoin

Nas últimas semanas, quando o BTC chegou a 12.000 dólares, os investidores apontaram para a queda do dólar. Jay Hao, CEO da OKEx, disse que um dólar em desvalorização aumenta as chances de um comício do BTC.

O valor do dólar afeta o Bitcoin porque os investidores tipicamente precificam o BTC em relação a ele. Quando o dólar desvaloriza, o ativo contra o qual o BTC está negociando é de menor valor. Portanto, quando o dólar cai, pode aumentar a probabilidade de um BTC subir. Hao disse:

„Se o dólar continuar a depreciar-se, há uma alta probabilidade de que o Bitcoin continue a subir“.

Mark Wilcox, analista da Bitcoin, levantou um ponto semelhante. Ele apontou a maior queda mensal do dólar como o fator impulsionador do BTC nos últimos meses.

Wilcox explicou que, em vez de Bitcoin aumentar em valor, foi o dólar que realmente diminuiu em preço. Ele disse, „o bitcoin não subiu, o dólar caiu“, referindo-se ao índice do dólar dos EUA.

Os analistas dizem que o dólar vem diminuindo em relação a outras moedas de reserva devido à desaceleração da economia dos EUA. Os Estados Unidos têm o maior número de casos de coronavírus, o que está fazendo com que a taxa de crescimento econômico desacelere.

„O que mudou nos últimos dias é que não foi apenas o ouro que subiu em relação ao dólar, mas quase tudo“, explicou o estrategista global da Société Générale, Kit Juckes, em uma nota. „Isso é em parte motivado por uma sensação de que os EUA estão tendo mais dificuldade em controlar o vírus do que outros, o que verá a economia dos EUA ter um desempenho inferior“.

Maiores chances de uma tendência de crescimento do BTC

Os comerciantes estão aparentemente cautelosamente otimistas sobre a tendência de curto prazo do Bitcoin. Ao mesmo tempo, a atividade comercial da Bitcoin está alcançando novos patamares em vários mercados, incluindo locais institucionais como a CME e seus contratos futuros BTC.

Nas últimas semanas, o interesse aberto do mercado de futuros da CME Bitcoin subiu a um nível sem precedentes. Isso indica uma maior atividade por parte de investidores credenciados e institucionais. O apetite crescente pelo BTC coincide com uma queda do dólar, o que poderia melhorar ainda mais o sentimento em torno da Bitcoin.

Os futuros CME Bitcoin de interesse aberto atingem um novo patamar. Fonte: CME Bitcoin: Skew

Um comerciante pseudônimo disse:

„Mesmo os grandes bancos americanos estão começando a ter dúvidas sobre o status do dólar americano como moeda de reserva mundial“. Se Satoshi ainda estivesse por perto, ele teria um sorriso no rosto. A paisagem literalmente não poderia ser melhor para Bitcoin“.

A confluência de um dólar instável e o rápido aumento da demanda por ouro poderiam ambos alimentar o impulso do BTC a curto prazo.

O veterano de Wall Street Max Keiser, por exemplo, previu na semana passada que a Bitcoin está destinada a continuar além de seus máximos de todos os tempos este ano, possivelmente atingindo até $28.000 antes de ver uma correção no mercado.

Wie man Breitband ohne Telefonleitung erhält

Wenn Sie Ihr Haustelefon nur selten benutzen oder in einem Haus ohne aktive Telefonleitung wohnen, gibt es immer noch Möglichkeiten, online zu gehen. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihr Breitband ohne Telefonanschluss erhalten.
52
Gestresster Mann am Telefon
Kann man ohne Telefonleitung Breitband bekommen?
Ja, aber Ihre Möglichkeiten sind begrenzt.

Denken Sie über die Vor- und Nachteile einer Breitbandversorgung ohne Telefonanschluss nach:

Mehr Flexibilität

Keine Telefonrechnungen

Weniger unangemeldete Anrufe

Nicht immer billiger

Keine Festnetznummer

Begrenzte Breitband-Optionen

Die meisten Breitbandverbindungen in Großbritannien werden über einen ADSL-Anschluss bereitgestellt, der sich auf eine BT-Telefonleitung stützt, um Ihr Haus mit einer Verbindung zu versorgen.

Es gibt jedoch auch Alternativen, bei denen Sie ohne Telefonleitung eine Verbindung zum Internet herstellen können.

Welches Breitband sollten Sie sich besorgen?
Welche Möglichkeiten haben Sie?
Glasfaser-Breitband
Im Gegensatz zu Standard-ADSL wird Glasfaser-Breitband über Kabel versorgt, die getrennt vom Telefonnetz zu Ihnen nach Hause geführt werden.

Das bedeutet, dass Sie auch ohne eine aktive Telefonleitung einen Internetzugang erhalten können und Ihre Verbindung viel schneller ist.

Es gibt jedoch zwei verschiedene Arten von Glasfasern, und ob Sie Ihren Festnetzanschluss fallen lassen können, hängt von der Verfügbarkeit in Ihrer Region ab:

Glasfaser bis zum Standort (FTTP): Diese als reine Glasfaser bekannte Technik liefert superschnelles Breitband direkt über ein Glasfaserkabel zu Ihnen nach Hause. Die Verfügbarkeit ist begrenzt und es ist viel teurer als Standard-Breitband und FTTC.

Glasfaser bis zum Schrank (FTTC): Ein Glasfaserkabel versorgt einen zentralen Schrank in Ihrer Straße mit Breitband, ist dann aber über eine Kupfertelefonleitung mit Ihrem Haus verbunden. Es ist langsamer als FTTP, aber erschwinglicher und breiter verfügbar.

Wenn Sie einen aktiven Telefonanschluss zu Hause haben, ist es viel billiger, Glasfaser mit einem Telefonanschluss zu erwerben, da die meisten Anbieter Preisnachlässe auf Pakete anbieten.

Sie können die aktuellen Angebote für Glasfaser-Breitband und Telefon mit Hilfe unserer Vergleichstabelle vergleichen.

Was ist, wenn Glasfaser-Breitband an Ihrem Wohnort nicht verfügbar ist?
Mobiles Breitband
Dies ist eine billige und flexible Möglichkeit, ohne ein Haustelefon online zu gehen, aber in der Regel mit niedrigeren Geschwindigkeiten und Datenlimits.

Es funktioniert, indem Sie Ihren Laptop oder Ihr Tablet über ein Mobilfunksignal mit dem Internet verbinden, normalerweise über einen USB-Dongle.

Wenn Sie das Internet nur zum Abrufen von E-Mails und zum Surfen im Internet nutzen, ist es eine großartige Möglichkeit, ohne die Bindung an einen Telefonvertrag zu Hause online zu gehen.

Mobiles Breitband eignet sich ideal für die Nutzung des Internets auf niedriger Ebene und wird Ihren Bedürfnissen wahrscheinlich nicht gerecht, wenn Sie viel Zeit mit Spielen oder dem regelmäßigen Herunterladen von Musik und Videos verbringen.

Ist mobiles Breitband das Richtige für Sie?
Satelliten-Breitband
Dies funktioniert durch das Beamen eines Internetsignals zu einer bei Ihnen zu Hause installierten Satellitenschüssel. Dies könnte eine Option sein, wenn Sie in einer ländlichen Gegend leben oder keinen Zugang zu Glasfaser-Breitband haben.

Sie könnten zwar die Kosten für die Miete der Leitung und eines Telefons sparen, aber die zusätzliche Ausrüstung und die Einrichtungsgebühren machen Satelliten-Breitband teuer.

Es ist in der Regel langsamer und weniger zuverlässig als ADSL oder Glasfaser-Breitband und sollte daher nur als letzter Ausweg in Betracht gezogen werden.

Was ist, wenn Sie ein bestehendes Paket haben?
Viele Breitbandanbieter bieten ein Telefonpaket kostenlos mit den Kosten für Ihr Breitband an, so dass es günstiger sein kann, Breitband und Telefon zusammen zu behalten.

Sie sollten auch die Kosten für ein vorzeitiges Ausscheiden aus Ihrem Anbieter in Betracht ziehen, da einige Unternehmen Ausstiegsgebühren von bis zu 80 Pfund verlangen und Sie möglicherweise an Ihre verbleibenden monatlichen Zahlungen gebunden sind.

Wenn Sie sich dennoch entscheiden, Ihr Telefon zu Hause zu kündigen, ist es vielleicht die beste Option, bis zum Ende Ihres Vertrags zu warten und sich dann nach dem besten Angebot für ein reines Breitbandgeschäft umzusehen.

Wenn Sie mit den Kosten einer vorzeitigen Kündigung zufrieden sind, haben Sie zwei Möglichkeiten:

Kündigen Sie Ihren Telefonanschluss
Sie könnten Ihren Telefonanschluss aus einem bestehenden Breitbandpaket entfernen, aber Sie müssen immer noch Leitungsmiete zahlen, wenn Sie einen ADSL-Anschluss verwenden.

Einige Anbieter lassen Sie einen Teil Ihres Pakets nicht mitten in der Vertragslaufzeit kündigen. Das bedeutet, dass Sie möglicherweise Ihren gesamten Vertrag kündigen und ein neues reines Breitbandangebot einrichten müssen.

Anbieter wechseln
Viele Breitbandunternehmen bieten Neukundenrabatte oder Einführungsangebote an, so dass dies eine kostensparende Alternative zur Stornierung eines Teils Ihres bestehenden Pakets sein könnte.